Das InnerGame gewinnen heißt, sich nicht durch Ärger, Stress und schwierige Zeitgenossen wertvolle und knappe Lebensenergie rauben zu lassen. Wer intelligent durch das eigene Selbst navigiert, also gelassen und souverän auch emotional schwierige Situationen bewältigt, der wird zufriedener, erfolgreicher und gesünder sein. Gerade in disruptiven Zeiten brauchen wir belastbare Methoden und effektives Handwerkszeug, um den Anforderungen des Businessalltags weiterhin gewachsen zu sein.

Es gilt dabei die eiserne Regel:

Sie können Ihr OuterGame erst dann gewinnen,
wenn Sie Ihr InnerGame bereits gewonnen haben!

Das InnerGame zu gewinnen bedeutet Resilienzkompetenz, also die Fähigkeit, innere Widerstandskraft gegenüber äußeren Belastungen zu zeigen. Die Förderung und Entwicklung von Resilienzkompetenz ist heute ein Kernthema in Führung und Management und steht bei Personalabteilungen ganz oben auf der Prioritätenliste.

Studien zeigen zudem eindrucksvoll, dass Resilienzkompetenz ganz entscheidend zur Burnout- und Depressionsprävention, aber auch zur Steigerung von Motivation und Lebenszufriedenheit beiträgt. Ich denke, das sind für Sie lohnenswerte Ziele. Und wenn Sie den Ärger und die Ungelassenheit im Griff haben, dann wird ganz automatisch Ihre Kommunikation, Überzeugungskraft und Durchsetzungsstärke eine ganz andere Qualität bekommen – dann gewinnen Sie auch das OuterGame.

Die gute Nachricht lautet:

Resilienzkompetenz lässt sich trainieren! 

_DSC4282

Das InnerGame-Management – Resilienz & Selbstregulation

Beim InnerGameManagement geht es um die folgenden konkreten Fragen:

  • Selbstführungskompetenz: wie führe ich mich selbst in schwierigen Situationen?
  • Wie können Sie Ihre persönliche Resilienzkompetenz entwickeln?
  • Wie gelingt Ihnen mentale Stabilität und Souveränität in Nichtstandard-situationen?
  • Wir betreibt man effizientes Ärger- und Emotionsmanagement, um nachhaltig gesund und leistungsfähig zu bleiben?
  • Mit welchen Methoden gelingt es Ihnen, Interessenkonflikte und Dissens gelassen zu managen?
  • Wie kann man innere Stärke und echte Gelassenheit entwickeln, ohne ständig Yoga, autogenes Training und Atemtechniken anwenden zu müssen?
  • Warum werden Sie eigentlich „getriggert“ und wie vermeiden Sie das künftig?
  • Wie gelingt es Ihnen, unter „Beschuss und Angriff“ Ihre Souveränität zu bewahren und klug zu entscheiden, ohne zum „Opfer der Gegebenheiten“ zu werden?
  • Wie kann man wieder Kontrolle über das eigene Selbst erlangen und aus der emotionalen Fremdsteuerung entkommen?
  • Wie Sie der Autopiloten-Falle entkommen können und systematisch zum Selbstregulationsprofi werden


In der klugen Kombination aus effizientem OuterGameManagement und perfektem InnerGameManagement entfalten Sie Ihre persönliche Stärke, die Sie bei der Durchsetzung Ihrer persönlichen Ziele und unternehmerischen Interessen brauchen.

Menü schließen